VISIT FLORIDA startet neues E-Learning Programm

Posted by on Nov 7, 2018 in Germany Releases | 0 comments

~ Erfolgreicher Abschluss führt zum Zertifikat „Florida Travel Pro“ ~ 

TALLAHASSEE, Fla., 7. November 2018 – VISIT FLORIDA, das offizielle Tourismusbüro für den US-Bundesstaat Florida, bietet ab sofort ein neues E-Learning Programm für deutschsprachige

Expedienten an – „Florida Travel Pro“. Die Online Plattform wurde speziell dafür entworfen, Touristikern die Vorzüge des Sunshine States näher zu bringen und diese dadurch bei der täglichen Arbeit zu unterstützen. 

Der Lerninhalt von „Florida Travel Pro“ ist eingeteilt in fünf Kategorien – von Basiswissen über Strände bis hin zu Freizeitparks und Nachtleben. Alle Kategorien müssen von den Teilnehmern erfolgreich gemeistert werden. Die interaktiven Module heben sich deutlich ab von standardisierten Textbuch-Übungen und dauern jeweils zwischen zwölf und 15 Minuten. Ziel ist es, nicht nur das Fachwissen über den Sunshine State, sondern auch das Vertrauen in die eigene Kompetenz zu steigern, das Produkt Florida zu bewerben.

Nach erfolgreichem Abschluss erhalten Teilnehmer unter anderem ein „VISIT FLORIDA Travel Pro“ Zertifikat, einen VISIT FLORIDA Gepäckanhänger, Insider Tipps zum Thema „Things To Do in Florida“, die Erlaubnis zur Nutzung des „Florida Travel Pro“ Logos für Werbezwecke und Zugang zum Florida Travel Pro Toolkit. Zudem erhalten die frisch gekürten „Florida Travel Pros“ die Sales Companion App, damit die Teilnehmer auch im Anschluss an das Programm jederzeit Zugriff auf Informationen über Florida erhalten.  Mehr Informationen zum neuen E-Learning Programm gibt es auf der offiziellen Website unter www.VisitFloridaTravelPro.com – verfügbar in fünf Sprachen.

###

Manuel Kalleder
Lieb Management & Beteiligungs GmbH
+49 (0) 89 45 21 86 18
manuel@lieb-management.de

###

Über VISIT FLORIDA: 

Als privat-öffentliche Gesellschaft fördert VISIT FLORIDA, das offizielle Tourismusbüro für den US-Bundesstaat Florida, den FloridaTourismus durch nationale und internationale Maßnahmen in den Bereichen Werbung, Verkauf, Verkaufsförderung und Öffentlichkeitsarbeit. Florida konnte im vergangenen Jahr über 112 Millionen Besucher willkommen heißen, die 108,8 Milliarden US Dollar ausgaben. Über 1,4 Millionen Floridians konnten somit durch den Tourismus beschäftigt werden. Nach Angaben des Amtes für Wirtschafts- und demografische Forschung wurden pro 1 US Dollar, den der Staat in VISIT FLORIDA investierte, 3,20 US Dollar an Steuereinnahmen generiert. VISIT FLORIDA kooperiert mit über 12.000 Unternehmen aus der Tourismusindustrie. Strategische Allianzen unterhält das Tourismusbüro mit Busch Gardens Tampa, Disney Destinations, The Hertz Corporation, LEGOLAND Florida Resort, SeaWorld Parks & Resorts Orlando, Simon Shopping Destinations und Universal Orlando Resort. Weitere Informationen unter VISITFLORIDA.com.

Ein sieben Meilen langer Streifen schöner weißer Sandstrände säumt die Barriereinsel von Anna Maria Island zwischen dem türkisfarbenen Golf von Mexiko und der Halbinsel Florida. Auf der Insel Anna Maria, an der südlichen Mündung der Tampa Bay,og SunshineMatters.org oder über die Social Media Kanäle: Facebook und Twitter.